Twitter: Ronaldo kontert Kroos

An Neujahr hatte Toni Kroos mit einem witzigen Post für Schmunzler gesorgt. Nun fand der Brasilianer Ronaldo die richtige Antwort.

Kroos hatte auf seinem Twitter-Account geschrieben: „Feliz 2017“. Die 1 und die 7 ersetzte er durch die brasilianische und die deutsche Flagge. Damit spielte er auf den Kantersieg der DFB-Elf im WM-Halbfinale gegen die Südamerikaner an.

Ronaldo versteht Spaß

Die brasilianische Legende Ronaldo schrieb wendete sich auf Facebook an den Deutschen von Real Madrid und schrieb: „Auf Anfrage: Frohes neues Jahr, Toni Kroos!“

Dabei ersetzte der Ex-Stürmer die 2 und die 0 durch die brasilianische und die deutsche Flagge. Eine kleine Erinnerung an das WM-FInale 2002, das die Brasilianer durch zwei Tore von Ronaldo gewonnen hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.