Frankreich: Tribünen gesperrt nach Ausschreitungen

Nach dem Spielabbruch beim Spiel in der französischen Liga zwischen dem FC Metz und Olympique Lyon wurden Teile der Tribünen gesperrt.

Bei der Partie am vergangenen Samstag waren von einer Tribüne hinter dem Tor Feuerwerkskörper aufs Spielfeld geworfen worden.

Die Sperrung der Tribüne hinter dem Tor, wurde am Freitag von der französischen Profiliga LFP bekannt gegeben. Es sollen zudem weitere Sanktionen auf Metz zukommen.

 Anthony Lopes wurde Opfer einer bösartigen Attacke

Attacke auf den Torhüter

Einige der Feuerwerkskörper waren in unmittelbarer Nähe des Lyon-Keepers Anthony Lopes explodiert und der Torhüter erlitt eine Knalltrauma.

Metz-Präsident Bernard Serin sagte die Vorfälle vom Samstag seien inakzeptabel und man wolle „alles in unserer Macht stehende versuchen, um solche Vorkommnisse in Zukunft zu verhindern.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.