Tierischer Spion beim FC St. Pauli

Vor kurzem sorgte eine Katze in einer Stuttgarter S-Bahn für ordentlich Wirbel. Ihr tierischer Doppelgänger wurde derweil im Trainingslager des FC. St. Pauli gesichtet.

Eine Katze hatte sich am Dienstag in der S1 bequem gemacht und ließ sich kreuz und quer, durch Stuttgart und Region kutschieren.

Miez-Klub

Auch beim FC St. Pauli ging es tierisch zu. Bei einer Traningseinheit hatten die Hamburger einen niedlichen Zaungast, der dem S1- Fahrer zum verwechseln ähnlich sieht.

Am Sonntag trifft der FC. St. Pauli auf den VfB Stuttgart. Klar das da die Kiez-Kicker eine Verschwörung wittern und den Stuttgartern Spionage vorwerfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.