PL : Krebskranker Junge mit Tor des Monats

In der Premier League fielen zuletzt massenhaft traumhafte Tore. Bei der Wahl zum Tor des Monats gewann jedoch ein ganz besonderer Torschütze.

Beim Premier-League-Spiel zwischen Sunderland und Chelsea wurde dem krebskranken Bradley Lowery ein großer Wunsch erfüllt. Er durfte einen Elfmeter gegen Chelseas Ersatztorwart Asmir Begovic schießen.

Geteilter Sieger

Begovic springt in die falsche Ecke und der Schuss des 5-Jährigen kullert ins Tor. Die Menge tobt. Und auch die Zuschauer Zuhause wählen das Tor zusammen mit dem Traumtor von Hernrikh Mkhitaryan zum Tor des Monats.

Durch seinen Auftritt wird der Junge über Nacht berühmt. Die Briten spenden 700.000 Pfund für eine Spezial-Behandlung. Doch den Kampf gegen den Krebs im Endstadium kann der tapfere Junge wohl trotzdem nicht mehr gewinnen. Zumindest konnte er sich noch einmal richtig über sein Tor des Monats freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.