Frauenfeindlich: Englischer Trainer entschuldigt sich

Der Trainer des englischen Drittligisten Northampton Towns hat mit einer frauenfeindlichen Aussage für mächtig Wirbel gesorgt. Jetzt entschuldigte er sich.

Trainer Robert Page hatte nach einem desolaten Auftritt seiner Mannschaft gegen Bristol Rovers gesagt, es sei so gewesen, als hätten „Männer gegen Frauen“ gespielt.

 Robert Page hat sich mit seiner Aussage selbst in die Schusslinie gebracht

Rolle rückwärts

Diese Formulierung flog dem 42-Jährigen umgehend um die Ohren. Später entschuldigte sich der Trainer in einem offiziellen Statement des Klubs für seine Wortwahl.

„Das war definitiv nicht abwertend gegen Frauen gemeint. Ich entschuldige mich von ganzem Herzen. In der Hitze des Gefechts ist mir das so rausgerutscht. Es war eine herbe Niederlage. Aber das ist keine Entschuldigung“, so Page.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.