Firmino mit Alkohol am Steuer

Ein weiterer Fußballprofi hat es mit den Verkehrsregeln nicht so eng genommen. Roberto Firmino wurde mit zu viel Alkohol im Blut am Steuer erwischt.

Schöne Bescherung. Ausgerechnet an Heiligabend wurde der Brasilianer vom FC Liverpool bei einer Routine-Kontrolle aus dem Verkehr gezogen.

 Roberto Firmino verbrachte einen ungemütlichen Ersten Weihnachtsfeiertag

Schlechtes Timing

Der Ex-Hoffenheimer muss sich am 31. Januar vor Gericht verantworten. Am gleichen Tag treffen die Reds im Spitzenspiel an der Anfield Road auf den FC Chelsea.

Der 25-Jährige wurde nach der Kontrolle in Gewahrsam genommen. Bisher äußerte sich der Verein nicht zu dem Vorfall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.