FCA belohnt Helfer mit Freikarten

Nach der Bomben-Entschärfung in Augsburg am 1. Weihnachtsfeiertag werden die Evakuierungshelfer mit 4000 Freikarten für ein Rückrundenspiel belohnt.

„Der Zusammenhalt innerhalb der Stadt, der verschiedenen Organisationen und der Bürger war beeindruckend“, sagte FCA-Geschäftsführer Michael Ströll.

Große Solidarität

Wegen einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg hatten am Sonntag insgesamt 54.000 Menschen im Stadtgebiet Augsburg evakuiert werden müssen.

„Ich bin dankbar und freue mich auf ein unvergessliches Gemeinschaftserlebnis im Stadion mit den zahllosen Helferinnen und Helfern des Ersten Weihnachtsfeiertages“, sagte Augsburgs Oberbürgermeister Kurt Gribl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.