BVB-Testspiel wegen Nebelchaos abgesagt

Das für heute geplante Testspiel zwischen dem Drittligisten Rot-Weiß Erfurt und Borussia Dortmund musste abgesagt werden. Der Flieger mit den Borussen an Bord konnte wegen starkem Nebel nicht landen.

Mehrere Minuten kreiste das Flugzeug über dem Flughafen Erfurt-Weimar. Ein Landemanöver wäre jedoch zu riskant gewesen.

Das Spiel sollte das neue Steigerwaldstadion einweihen. Erfurt Präsident Rolf Bombach zeigte sich enttäuscht über die Spielabsage: „„Ich kann es noch gar nicht fassen, denn hier im Stadion ist bestes Wetter.“

Schlechte Planung

Namhafte Meteorologen, unter anderem Jörg Kachelmann, kritisieren das Vorhaben der Borussen, mit dem Flugzeug nach Erfurt zu fliegen; da mit schlechtem Flugwetter zu rechnen war.

BVB-Boss Watzke versicherte jedoch, dass die Borussia „noch in dieser Saison“ nach Erfurt kommen wird um das Spiel nachzuholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.