Bezirksligist bewirbt sich als Spielort der EM 2024

Der DFB hat heute verkündet, die EM 2024 ausrichten zu wollen. Der Bezirksligist TSV Winsen hat sich durch einen Facebook-Post als Austragungort ins Gespräch gebracht.

Nachdem heute Nachmittag veröffentlicht wurde, dass Deutschland sich offiziell als Ausrichter beworben hat, diskutiert man welche Stadien für eine EM geeignet wären.

Noch viel zu tun

Die Mindestanforderung von 30.000 Sitzplätzen erfüllt das Stadion des TSV Wimsen nicht ganz. Ganz 99 Zuschauer finden in der Anlage des Bezirksligisten Platz.

Doch der Verein zeigte sich vorsichtig optimistisch, die Anforderungen rechtzeitig zu erfüllen. Eine Sitzplatz-Erweiterung sei zumindest „to be discussed.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.