Beinamputierter schießt Tor des Monats

Schöne Geste in Schottland. Ein beinamputierter Amateurfußballer hat dort das Tor des Monats erzielt. Sein Treffer in der Halbzeitpause der Partie zwischen den beiden Erstligisten Dundee United und Dunfermline Athletic erhielt die meisten Stimmen.

Der Treffer von Tommy McKay erhielt beeindruckende 80 Prozent der Stimmen. Der 32-Jährige hatte mit seinem Treffer, bei dem er auf Gehhilfen anlief und den Ball über den Torwart ins Tor lupfte, das ganze Land verzaubert.

Gerührter Preisträger

„Das ist überwältigend und geht über meine kühnsten Träume hinaus“, sagte McKay: „Ich danke jeder einzelnen Person, die für mich gestimmt hat. Ihr werdet nie wissen, wie viel das mir und meiner Familie bedeutet.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.